Rostocker Heimstiftung
Rostocker Heimstiftung

Im Rahmen der ergänzenden Eingliederungshilfe werden 26 erwachsene Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen betreut und gefördert. Nach dem Motto „Leben in familiärer Atmosphäre“, leben die Bewohner ähnlich wie in einer Großfamilie zusammen. Auf Grundlage eines individuellen Förderplans werden die Teilnehmer, unter systematischer Anleitung durch ein multiprofessionelles Team, im lebenspraktischen und sozialen Bereich umfassend gefördert.

Die Tagesförderung bietet ein breites Spektrum von Angeboten und Möglichkeiten zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft. Wiederkehrende verlässliche Tages- und Wochenabläufe bieten Sicherheit. Sie bilden die Grundlage für den Aufbau von Gewohnheiten, den Erhalt erworbener Fähigkeiten und die Bereitschaft Neues zu erlernen.

Unsere Angebote:
  • Beschäftigung und Arbeitstherapie
  • Textilarbeiten (Weben, Seidenmalerei)
  • Holzbearbeitung
  • Töpfern
  • Korbflechten
  • Papier- und Pappmachéarbeiten
  • Gedächtnistraining
  • Wahrnehmungsförderung und Sinnestraining
  • Mobilitätstraining
  • Entspannungsverfahren
  • Lebenspraktisches Training
  • Training der Kulturtechniken
  • Hauswirtschaftliche Betätigung
  • Training der Körperpflege und Hygiene
  • Projektwochen mit unterschiedlichen Schwerpunkten
Ergänzt werden diese grundlegenden Förderangebote durch eine Reihe von Gruppenangeboten, wie beispielsweise:
  • Gesprächskreise und Morgenrunden
  • Sport
  • Theatergruppe
  • Kulturelle Angebote
  • Feiern, Ausflüge und Reisen

Die idyllische Lage der Einrichtung in einem parkähnlichen Gelände, bietet zudem ideale Voraussetzungen für viele Aktivitäten in der freien Natur.

Vereinbaren Sie einen individuellen Gesprächstermin in unserer Einrichtung, um die Gruppenmitglieder und das Betreuerteam kennenzulernen.


Ihre Ansprechpartnerin:

Claudia-Anke Stein
Tel.: 0381 / 81 72 30 80
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!